Pädagogische Arbeit

Jedes Kind ist einzigartig und aus diesem Grund besonders. Deshalb benötigt jedes Kind bestimmte, individuelle Unterstützung zur Entfaltung seiner Potentiale im Miteinander. Das setzt jedoch voraus, dass diese Potentiale erkannt, wertgeschätzt und nutzbar gemacht werden.
Ein Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist es, den Kindern vorbehaltlos zu ermöglichen, ihre individuellen Fähigkeiten zu erweitern und auszubauen.

Für einen respekt- und würdevollen Umgang ist es uns wichtig, Eltern und Kindern auf Augenhöhe zu begegnen. Kinder können ihre Identität nur entfalten, wenn sie die Gelegenheit bekommen, ein kleiner Partner in der großen Welt zu sein.

Alle Kinder haben ein Recht auf Gleichbehandlung, egal welcher Bildungsstand, Religion, kulturelle Herkunft, Behinderung, Geschlecht oder Alter.

Wir bieten 10 Betreuungsplätze. Die Kinder sind zwischen 0-6 Jahren und können auch aus anderen Gemeinden, als der Gemeinde Cappeln, stammen.

Wir sind der Überzeugung, dass Kinder das erste Lebensjahr ausschließlich bei den Eltern verbringen sollten. Daher nehmen wir Tageskinder frühstens in der Eingewöhnungsphase ab 11 Monaten auf.

 

Bildungs- und Erziehungsziele

  • Bewegung

  • Freies Spielen

  • Sprache

  • Natur und kulturelle Umwelt

  • Musikalische Früherziehung, Ästhetische Bildung

  • Ernährung und Hygiene

  • Naturwissenschaftliche

  • Technische- und Mathematische Bildung

  • Ökologische Bildung

  • Emotionale und soziale Entwicklung

  • Lebenspraktische Kompetenzen

 

Gerne erhalten Sie bei Interesse eine ausführliche Konzeption.

Bitte nehmen Sie Kontakt auf.

Betreuungszeiten


Die Betreuung und Förderung Ihrer Kinder findet bei uns grundsätzlich von Montag bis Freitag statt, da die Regelmäßigkeit angenehmer für Ihr Kind ist. Eine tageweise Betreuung ist leider nicht möglich.

In der Regel möchten wir in unserer Kindertagespflege die Betreuungszeiten in diesen Zeiträumen planen:

Montag bis Donnerstag 07:00 - 16:00 und Freitag 07:00 - 13:00

Die wöchentliche Betreuungszeit sollte mind. 25 Std. betragen.

 

Im Einzelfall können wir auch über frühere, spätere oder geringere Betreuungszeiten verhandeln.

Das Wochenende und ganz besonders den Sonntag, halten wir uns für unsere Familien gern frei. Eine Betreuung ist hier nur in besonderen Ausnahmefällen möglich. Eine regelmäßige Betreuung am Wochenende können wir leider nicht anbieten.

 

IMG_20191116_124802.jpg